Einfach lecker.
Lecker einfach.

Gedämpfte Kartoffeln mit Gurkengemüse


300 Gramm Kartoffeln (geschält und abgespült)
1 EL Kreuzkümmel (Cumin)
½ Bio-Zitrone (abgespült)
100 Gramm Ziegenfrischkäse
100 Gramm Vollmilchjoghurt
1 TL Garam Masala (oder Bombay-Curry-Pulver)
Salz
Cayennepfeffer
100 Gramm Kirschtomaten
½ Bio-Salatgurke (oder 2 Minigurken)
2 Lauchzwiebeln (in feinen Ringen)
1 EL Rapsöl
3 EL Pistazien (geröstet)


Kartoffeln halbieren, in einen Dämpfeinsatz legen und mit Kreuzkümmel bestreuen. In einen passenden Topf mit 1–2 cm hoch Wasser stellen. Aufkochen, mit Deckel 18–20 Minuten gar dämpfen.

Zitronenschale abreiben, Saft auspressen. Käse, Joghurt, Garam Masala, 1–2 TL Zitronensaft verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Tomaten und Gurke abspülen. Gurke 1 cm groß würfeln. 1 EL Lauchzwiebeln beiseitestellen. Gurke im Öl 2 Minuten braten. Pistazien, Lauchzwiebeln und Tomaten dazugeben und kurz dünsten.

Kartoffeln, Dip und Gemüse mit Zitronenschale und restlichen Lauchzwiebelringen bestreuen.

Gefunden bei www.brigitte.de